Allgemeine Geschäftsbedingungen der Tanzschule Walter in Aschaffenburg

 

Geltungsbereich

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Kurs- und Veranstaltungsorte der Tanzschule Walter.

 

Anmeldung

Die Teilnahme am Unterricht kann erst erfolgen, nachdem eine vollständig ausgefüllte Anmeldung vorliegt. Mit Abgabe oder Übersendung der unterzeichneten Anmeldung kommt es zum Vertragsschluss. Die Anmeldungen (auch Internetanmeldungen ohne Unterschrift) sind verbindlich und verpflichten zur vollständigen Zahlung der Kurshonorare und berechtigen im Gegenzug zum Besuch der gebuchten Unterrichtseinheiten. Bei minderjährigen Personen muss die Anmeldung von einem Erziehungsberechtigten unterschrieben werden. Der unterzeichnende Erziehungsberechtigte wird durch diese Unterschrift automatisch Vertragspartner der Tanzschule Walter. Die Tanzschule verpflichtet sich, bei rechtzeitiger Anmeldung einen Unterrichtsplatz zu reservieren. Sollte der gewählte Termin belegt sein oder mangels Teilnehmer nicht stattfinden, erfolgt eine Benachrichtigung. Für diese Fälle entfallen Kurshonorar und Reservierungspflicht. Bereits gezahlte Kurshonorare werden erstattet, sofern nicht ein anderer Termin gewählt wird. Bei Singlekursen erlischt die Gültigkeit der Anmeldung falls zu Kursbeginn keine Tanzpartner zur Verfügung stehen. Anmeldungen über das Online-Anmeldesystem der Tanzschule Walter www.TanzschuleWalter.de sind einer schriftlichen Anmeldung gleichwertig. Eine schriftliche Bestätigung der Anmeldung ist nicht zwingend erforderlich und erfolgt nur auf Anfrage.

 

Zahlungsbedingungen, Kurshonorar

Die Anmeldung zum Kurs verpflichtet zur Leistung des vollen Honorars. Das Kurshonorar ist bis zum ersten Unterrichtsabend auf das Konto der Tanzschule Walter zu überweisen oder am ersten Unterrichtsabend in bar zu begleichen. Bei allen Überweisungen bitten wir um Angabe des Namens und des Kurskürzels. Nichterscheinen zum Unterricht verpflichtet trotzdem zur Zahlung des vollen Honorars.

 

Widerrufsrecht

Bei rechtzeitiger, schriftlicher Abmeldung, bis 7 Tage vor Kursbeginn, wird lediglich eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 15 Euro erhoben. Bei Nichtteilnahme an einem Kurs durch Krankheit wird nach Vorlage eines ärztlichen Attestes eine Gutschrift in Form eines Gutscheines für den Kurs erstellt. Der Tanzkurs ist nicht auf dritte Personen übertragbar.

 

Versäumte Unterrichtsstunden

Eine Rückzahlung für versäumte Stunden kann nicht erfolgen. Versäumte Stunden können nach Absprache, Möglichkeit und Angebotslage in einem parallel stattfindenden oder späteren Tanzkurs der gleichen Kursstufe nachgeholt oder vorgezogen werden. Ausgenommen sind die Aufbaukurse (ab Stufe 2) unserer Spezialkurse Tango Argentino, Discofox, Salsa, West Coast Swing sowie Boogie Woogie & Rock`n`Roll.

 

Ferien und gesetzliche Feiertage

Während der bayrischen Schulferien und an gesetzlichen Feiertagen pausiert der Kursbetrieb. Die Vertragslaufzeit der betroffenen Schülerkurse, Grund- und Aufbaukurse für Erwachsene und Spezialkurse verlängert sich um die Dauer der Ferien.

 

Allgemeine Teilnahmebedingungen

Das Tanzen und der Aufenthalt in den Räumen der Tanzschule Walter geschehen auf eigene Gefahr. Im Fall grob ungebührlichen Betragens (z. B. Trunkenheit, Tätlichkeiten, Beleidigungen usw.) kann der Tanzschüler ohne Anspruch auf eine ganze oder anteilige Rückerstattung oder sonstige Verrechnung vom weiteren Unterricht ausgeschlossen werden. Aus zwingenden betrieblichen Gründen (z. B. zu geringe Teilnehmerzahl, Erkrankung des Tanzlehrers, höhere Gewalt usw.) können Tanzkurse zusammengelegt, abgebrochen oder in andere Kursräume verlegt werden. Die Voraussetzungen für einen ordentlich geleisteten Unterricht gelten auch dann als erfüllt, wenn der Tanzlehrer oder der Saal gewechselt werden muss oder ein Zusammenlegen von Tanzkursen seitens der Tanzschule erfolgt. Vereinzelte Unterrichtsausfälle aufgrund von Krankheit des Tanzlehrers, Weiterbildung, Turnierbesuchen können in den bayerischen Ferien nachgeholt werden.

Die Tanzschule behält sich vor, Kurse zu verlegen oder abzubrechen, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird, oder ein anderer, wichtiger Grund vorliegt. In diesem Fall erfolgt eine Rückzahlung des Honorars bzw. des Resthonorars. Rabatte für Frühanmelder, Gruppen oder Studenten werden bei Tanzkursen und Workshops mit nur einem Unterrichtstermin und Tanzkursen mit dem Vermerk "Top Angebot" nicht gewährt.

  

Haftung

Das Tanzen oder der Aufenthalt in den Räumen der Tanzschule Walter oder in den für Veranstaltungen zusätzlich angemieteten Räumlichkeiten sowie die An- und Abreise geschehen auf eigene Gefahr. Für Personen- oder Sachschäden, die nicht von der Tanzschule oder von deren Mitarbeitern verursacht werden, ist jede Haftung ausgeschlossen. Des Weiteren ist die Haftung auf grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz beschränkt. Mit Betreten der Tanzschulräume, Kursorte oder Veranstaltungsorte der Tanzschule Walter sowie durch Unterzeichnung eines Anmeldeformulars in schriftlicher oder elektronischer Form werden diese AGB akzeptiert. Die AGB der Tanzschule Walter gelten für alle Kurs-, Unterrichts- und Veranstaltungsorte der Tanzschule Walter innerhalb der Bundesrepublik Deutschland.

 

Film- und Fotoaufnahmen

In der Tanzschule Walter werden zu bestimmten Gelegenheiten Film- und Fotoaufnahmen getätigt. Die Bereiche/Säle oder Tanzkurse werden, soweit möglich, gekennzeichnet bzw. es wird mündlich darauf hingewiesen, wann und wo welche Aufnahmen erfolgen. Bitte melden Sie sich, wenn Sie nicht wünschen, dass evtl. von Ihnen getätigte Aufnahmen später in der Öffentlichkeit verwertet werden. Geschieht dies nicht, wird davon ausgegangen, dass die Verwertung honorarfrei gestattet wird und die Film- bzw. Fotorechte in den Besitz der Tanzschule Walter übergehen. Insbesondere bei Veranstaltungen werden für ein Online-Fotoalbum auf unserer Internetseite www.TanzschuleWalter.de Fotos gemacht. Ein von Ihnen dort veröffentlichtes Foto werden wir nach einem entsprechenden Hinweis unverzüglich entfernen, sofern Sie dies wünschen.

 

Datenschutz

Den gesetzlichen Bestimmungen entsprechend, werden alle Daten ausschließlich für tanzschulinterne Zwecke verwendet. Es erfolgt keine Weitergabe oder Verkauf an Dritte.

 

Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam werden, bleibt davon die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt.

 

Stand 01.10.2016

 

ADTV Tanzschule Walter | Hanauer Straße 28 | 63739 Aschaffenburg | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!